Professioneller Druck von Barcodes und QR-Codes auf Plastikkarten

Barcodekarten sind maschinenlesbar und werden in verschiedensten Anwendungen eingesetzt: in Warenwirtschaftssystemen zur Identifizierung von Artikeln, aber auch als günstige und zuverlässige Alternative zu Magnetstreifenkarten auf Kundenkarten. Bei Zutrittskontrollsystemen und im Ticketbereich sind Barcodekarten ebenfalls weit verbreitet und funktionieren zuverlässig.

Je nach Branche setzen sich Barcodes unterschiedlich zusammen. Der Barcode für den Handel besteht aus 8 oder 13 Zeichen, die Vergabe des Barcodes erfolgt über die zentrale Vergabestelle CCG in Köln. In der Pharmaindustrie wird die Pharmazentralnummer der Artikel verschlüsselt und im Transportwesen kommen zunehmend zweidimensionale Codes zum Einsatz.

In der Regel werden Barcodekarten im Offsetdruck vorproduziert und anschließend ein Barcode oder QR-Code entsprechend den Spezifikationen unserer Kunden individuell personalisiert. Die Personalisierung erfolgt bei größeren Auflagen im High-Secure verfahren mit Logdatei. So stellen wir sicher, dass keine Duplikate produziert werden und der komplette Personalisierungsprozess dokumentiert wird und nachvollzogen werden kann.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Apothekenkarten
  • Büchereiausweise
  • Kundenkarten
  • Gutscheinkarten
  • Preistags
  • Tagestickets

Kontaktieren Sie uns:

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen oder stellen Sie gleich hier Ihre konkrete Anfrage.

Schnellanfrage: