QR Codes auf bedruckten Plastikkarten

QR Codes (QR=Quick Response, schnelle Antwort) sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Auf Plastikkarten stellen sie ein bewährtes Marketinginstrument dar.

Ursprünglich für die Logistik des Autobauers Toyota entwickelt haben sie sich neben den EAN und Barcodes etabliert. Sie verschlüsseln Texte, URLs und ähnliches in einem schwarz/weiß Raster, das mithilfe eines Scanners oder eines Smartphones die Pixel wieder in Texte umwandelt bzw. direkt auf eine Homepage leitet. Im Bereich der bedruckten Plastikkarten und Gutscheinkarten sind sie ein effizientes Marketingtool geworden. Sie können auf die ein- oder mehrfarbig, meist in Euroskala bedruckten Karten aufgebracht werden. Für die Wirkungsweise spielt es keine Rolle ob die Karten lackiert oder laminiert sind. Der Aufdruck ist auf Mono Plastikkarten genauso möglich wie auf Magnetstreifenkarten oder Chipkarten. Die PPS GmbH hat seit Jahrzenten Erfahrung mit der Codierung von bedruckten oder unbedruckten Karten, damit ist die Qualität gewährleistet.

 

 

zurück